Die Macht deiner Gedanken - Du bekommst immer das was du denkst

„Alles was wir sind, ist das Resultat dessen, was wir gedacht haben.“ (Buddha)


Das Universum ist ein großes Versandhaus, du bekommst immer nur das was du bestellst. „Wo ist meine Million am Konto?“ wirst du dich fragen. So einfach ist es nur leider auch wieder nicht.


Es hat sehr viel mit dem Thema Glauben und Spiritualität zu tun. Auch wenn du eventuell zu den Menschen gehörst, die damit nicht direkt etwas anfangen können, steckt darin auch ein pragmatischer Ansatz für jeden von uns.


Wenn ich schreibe „Das Universum ist ein Versandhaus.“ dann meine ich das nicht im Sinne eines großen Internetanbieters mit 24 Stunden Lieferdienst. Es geht vielmehr um deine Gedanken, die du in die Umwelt aussendest. Negative Gedanken ziehen negative Ereignisse nach sich, positive wiederum positive Ereignisse.


Gehörst du eher zu den Negativdenkern? Denkst du, du hast nie genug Geld? Denkst du das alle um dich herum hübscher und erfolgreicher sind? Dann strahlst du diese Unsicherheit auf deine Umgebung auch aus. Deine Gedanken wirken sich maßgeblich auf dein Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen aus.


Natürlich reichen positive Gedanken alleine nicht aus. Du kannst so viel positiv denken wie du willst, dein Kontostand wird sich dadurch nicht automatisch auffüllen. Die erhoffte Überweisung vom Universum bleibt auch aus. Es hat auch noch niemand eine erfolgreiche Firma gegründet, ohne der Sache eine Chance einzuräumen.


Deine Ziele erreichst du nur wenn du positives Denken mit den entsprechenden Handlungen verbindest. Schaue dich einmal in deiner Wohnung oder in deinem Haus um. Hast du dir nicht alles zu erst in deinen Gedanken vorgestellt? Wolltest du nicht, dass alles an seinen bestimmten Platz kommt? Wieso solltest du dieses Prinzip also nicht auch in deinem Leben anwenden können?


Das „Prinzip der Anziehung“ wird zum Beispiel in Büchern wie „The Secret“ von Rhonda Byrne näher erläutert. Anfangs mag das alles recht esoterisch oder magisch anmuten, vor allem da man seinen Gedanken im ersten Moment nicht zutraut, solch große Auswirkungen auf das Leben zu haben.


Wenn wir etwas wirklich haben wollen dann suchen wir so lange nach Ideen und Möglichkeiten um dieses Ziel unbedingt zu erreichen. Es fängt also alles mit deinen Gedanken an. Was willst du, was fühlst du, was ziehst du in dein Leben und was stößt du ab? Bist du ein guter Empfänger und Sender deiner Nachrichten vom und ins Universum?


Probier es aus, du und deine Gedanken sind stärker als du dir vorzustellen vermagst.


Ich hoffe meine Gedanken zu dem Thema haben dir einen neuen Denkanstoss gegeben. Lass es mich gern in den Kommentaren wissen.


Träumst du noch oder planst du schon?


Katharina


#myprogress #myprogresslife #planyourlife #träumstdunoch #ziele #träume #folgedeinemtraum #gedanken #universum #dubisteswert

86 Ansichten
  • Instagram myPROGRESS
  • TikTok myPROGRESS
  • Facebook myPROGRESS
  • YouTube myPROGRESS
  • Apple Podcast myPROGRESS
  • Spotify Podcast myPROGRESS

© 2020 Lunardi Sandro und Katharina - myPROGRESS